KONTAKT:  +33 (0) 473 269 847

Unsere Experten sind für euch da

Unser Team begleitet euch bei jedem Schritt eures Einkaufs und hilft euch bei der Auswahl des Materials, das am besten euren Bedürfnissen gerecht wird.

Mon-Sam 9-12 / 14-19Uhr

+33 (0) 473 269 847

Französisch oder Englisch


Über unser Help Center

KONTAKT
(= line.product.common.ancestorIds[1] || line.product.common.ancestorIds[0] || line.product.common.id =) (= line.quantity =) (= line.product.common.title =) (= line.unitAmountWithTaxes =) (= cartData.common.currencyCode =)

Arva

Die Marke ARVA ist einfach die unverzichtbare Referenz in Sachen Bergsicherheit und Lawinenrettung. Das Anfang der 90er Jahre in den Alpen gegründete Unternehmen ist spezialisiert auf ARVA-Baken, ausgeklügelte Lawinensuchgeräte, mit denen ein Opfer schnell gefunden werden kann. Das ARVA-Abenteuer begann 1985 mit der ARVA 4000, einem Zweifrequenz-Rotquadratgerät, das sowohl im 2,275 kHz als auch im 457 kHz-Band arbeitet. Damals war es eine analoge Monoantenne ARVA, die für ein informiertes Publikum bestimmt war. Die Reichweite war auf nur 20 m begrenzt und der Kaliberwechsel während der Suchphase erfolgte manuell entsprechend dem wahrgenommenen Schallsignal.

Das Modell, das das Geschäft in Sachen Bergsicherheit wirklich veränderte, war der gelb-schwarze ARVA 9000, ein digitaler ARVA mit Richtungs- und Distanzanzeige. Diese neue, intuitivere ARVA spart wertvolle Zeit bei der Suche nach dem Signal. Die Suchbandbreite betrug dann 30 m.

Seitdem hat ARVA seine elektronischen Geräte kontinuierlich verbessert und bietet nun eine komplette Palette von DVAs an, von den einfachsten bis zu den vollständigsten. So gibt es zum Beispiel den EVO 4, einen einfachen und effizienten ARVA, preiswert, 100% digital, ausgestattet mit 3 Antennen und einer ehrenvollen Suchbandbreite von 40 m. Die französische Marke bietet auch eine ARVA Neo 2 an, die ebenfalls sehr einfach zu bedienen ist und mit einer Reichweite von 60 m eine der breitesten Suchbänder auf dem Markt ist. Die anspruchsvollsten Skifahrer und Bergprofis werden sich für den brandneuen ARVA Axio entscheiden, eine Multi-Victim-Arva mit Spheric Search Technology, die es ermöglicht, die 3 Antennen während der gesamten Suchphase zu nutzen.

Aber auch ergänzende Bergsicherheitsprodukte wie Aluminium-Schneeschaufeln, die ebenso leicht wie langlebig sind, oder klappbare Schneesonden, die sich leicht im Rucksack verstauen lassen, gehören zur Marke ARVA. Und um alle Freerider im Gelände zu begleiten, bietet der Tricolour-Hersteller auch Skirucksäcke und eine komplette Lawinenairbag-Linie namens Reactor an. Ziehen Sie einfach den Griff, um einen aufgeblasenen Airbag über eine Gaskartusche auszulösen und bleiben Sie auf der Oberfläche im Schneestrom.

Weiterlesen Weniger sehen
Filter
Ausgewählte Kriterien Alles löschen