KONTAKT:  +33 (0) 473 269 847

Unsere Experten sind für euch da

Unser Team begleitet euch bei jedem Schritt eures Einkaufs und hilft euch bei der Auswahl des Materials, das am besten euren Bedürfnissen gerecht wird.

Mon-Sam 9-12 / 14-19Uhr

+44 (0) 20 3129 3301


Über unser Help Center

KONTAKT
(= line.product.common.ancestorIds[1] || line.product.common.ancestorIds[0] || line.product.common.id =) (= line.quantity =) (= line.product.common.title =) (= line.unitAmountWithTaxes =) (= cartData.common.currencyCode =)

Bindungen mit Insert Low Tech

Filter
Ausgewählte Kriterien Alles löschen
Dynafit Tourenbindung Speed Turn Black/silver PräsentationDynafit Tourenbindung Speed Turn Black/silver Rücken
  • Preisempfehlung

    277,67 €

    -10%

    247,82 €

Die Skibindung für Tourenski Dynafit Speed Turn Black Silver ist preiswerter als die Speed Radical und zeigt sich zuverlässig und leicht. Optimal für eine breite Zielgruppe an Skiwanderern.

Dynafit Tourenbindung Speed Turn Blue PräsentationDynafit Tourenbindung Speed Turn Blue Profilansicht
  • Preisempfehlung

    277,67 €

    -10%

    247,82 €

Die Tourenski-Bindung Dynafit Speed Turn Blue ist die kleine Schwester der Speed Radical. Es handelt sich um eine Low-Tech-Bindung, die durch Leichtigkeit, Zuverlässigkeit und Funktionalität punktet.

Fritschi Tourenbindung Xenic 10 PräsentationFritschi Tourenbindung Xenic 10 Profilansicht
  • Preisempfehlung

    347,08 €

    -20%

    277,57 €
ATK Tourenbindung Crest 10 91mm Präsentation
  • 416,50 €
XMAS DEAL
ATK Tourenbindung Crest 8 86mm Präsentation
  • 416,50 €
Plum Tourenbindung Guide 12 - Gris PräsentationPlum Tourenbindung Guide 12 - Gris
  • 415,51 €

Mit ihrem geringen Gewicht und dem Steigkeil ist die Tourenski-Bindung für Herren Plum Guide 12 Grey überaus praktisch. Sie ist auf mittelschwere bis schwere Skifahrer abgestimmt.

Plum Tourenbindung Guide 12 - Noir PräsentationPlum Tourenbindung Guide 12 - Noir Rückansicht
  • 415,51 €

Die Herren Tourenskibindung Plum Guide 12 Black bietet ein gutes Skiverhalten in der Abfahrt und sichert Effizienz am Aufstieg zu, was ihr ihrem geringen Gewicht und ihrem Steigkeil verdankt. cale de montée.

Fritschi Tourenbindung Fritschi Xenic 10 Black PräsentationFritschi Tourenbindung Fritschi Xenic 10 Black Rücken
  • 356,90 €

Die Skibindung Fritschi Xenic 10 ist eine sehr leichte und leistungsstarke Tourenskibindung, die ideal für nicht zu kräftezehrende Aufstiege ist und ein gutes Skiverhalten in der Abfahrt bietet.

Marker Tourenbindung Marker Alpinist 10 (W O Brake) PräsentationMarker Tourenbindung Marker Alpinist 10 (W O Brake) Profilansicht
  • 336,18 €

Die Tourenskibindung Marker Alpinist 10 ist eine Low-Tech-Bindung, die für schnelle Aufstiege steht und in der Abfahrt mit einem maximalen Z-Wert von 10 einfach nur Spaß macht.

REASS-LIVRAISON-150_de
REASS-RETOUR
ATK Tourenbindung C-Raider 12 Orange - 91Mm PräsentationATK Tourenbindung C-Raider 12 Orange - 91Mm Rücken
  • 494,84 €

Die Low-Tech-Skibindung ATK C-Raider 12 Orange 91 mm ist überaus leistungsstark und mit ihrem geringen Gewicht ideal für Tourenski.

Fritschi Tourenbindung Fritschi Evo12 22-23 Freins 10 0Mm Black PräsentationFritschi Tourenbindung Fritschi Evo12 22-23 Freins 10 0Mm Black Profilansicht
  • 505,65 €

Die Evo 12 100 mm ist eine Tourenski-Bindung der Marke Fritschi mit guten Eigenschaften am Aufstieg wie auch in der Abfahrt und verspricht vielseitige Skitouren.

Ladevorgang läuft...

Warum eine Skitourenbindung mit Insert wählen?

Wenn das Prinzip, dass die Zehe verkeilt und die Ferse frei ist, allen Skitourenbindungen gemeinsam ist, sind Skitourenbindungen mit Insert, auch Low-Tech-Bindungen genannt, immer noch spezifische Modelle, die nicht für alle Praktiker geeignet sind. Sie werden bei trockenen Aufstiegen, im Wettkampf oder im Amateurbereich eingesetzt, um die Hänge so schnell wie möglich zu schlucken.



Was sind die Besonderheiten von Tourenskibindungen mit Insert?

Unter den verschiedenen Arten von Tourenskibindungen sind diejenigen mit Inserts am leichtesten. Sie lassen sich in zwei Gruppen unterteilen: Low-Tech-Bindungen für den Wettbewerb und Low-Tech-Bindungen.

Die Low-Tech-Skibindungen für den Wettbewerb

Jedes Gramm zählt, wenn es darum geht, eine Rundenzeit zu verbessern und so schnell wie möglich aufzustehen. Low Tech Wettbewerbs-/ Rennbindungen sind daher extrem minimalistisch und puristisch, mit einem Vorderanschlag ohne Auslöseeinstellung und einem Fersenstück ohne Einstellung, entweder auf den DIN-Auslösewert oder auf die Länge des Skischuhs. Die einzige Einstellmöglichkeit liegt im Bereich des Aufstiegskeils, der ebenfalls mit nur einer Keilhöhe auf ein Minimum reduziert ist. Diese Bindungen verwenden keinen Skistopp, da die Skifahrer es vorziehen, einige Gramm durch die Verwendung einer Leine oder gar nichts zu sparen, da die Leine Unfälle verursachen kann. All diese Opfer machen es möglich, eine ultraleichte Bindung zu haben, etwa 300 Gramm pro Paar.

Skitourenbindung mit Insert
Low Tech-Skibindungen

Die klassischen Low-Tech-Bindungen sind etwas besser ausgestattet, um an Sicherheit und Verstellmöglichkeiten zu gewinnen und trotzdem sehr leicht zu bleiben. Mit einem Gewicht, das je nach Modell zwischen 300 und 900 Gramm variiert, unterscheiden sie sich von Wettbewerbsmodellen durch das Vorhandensein eines echten Auslösesystems im Fersenbereich, das das Unfallrisiko verringert. Von einem Modell zum anderen gibt es 2 bis 3 Keile zur optimalen Anpassung der Keilhöhe je nach Neigungsgrad. Einige Modelle sind auch mit Skistopps ausgestattet, um den Einsatz praktischer zu gestalten. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Skistopps verwenden, müssen Sie 200 bis 300 Gramm zu Ihrem Bindungspaar hinzufügen.

Wie wählen?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl einer Skitourenbindung mit Insert sich nach Ihren Zielsetzungen beim leichten Tourengehen richtet. Sind Sie ein Konkurrent, dessen einziges Ziel es ist, so schnell wie möglich zu klettern, auch wenn dies einen Verlust an Komfort und Sicherheit bedeutet? Wenn ja, dann ist die einzig gangbare Option der Minimalismus der Low-Tech-Wettbewerbsbindung. Wenn nicht, raten wir Ihnen zu den klassischen Low Tech-Bindungen, die Ihnen mehr Sicherheit durch das Fersenauslösesystem und mehr Komfort mit Verstellmöglichkeiten und unterschiedlichen Fersenhöhen bieten. Wenn Ihnen diese Low-Tech-Bindungen nicht sicher genug erscheinen oder für Ihre Praxis nicht geeignet sind, was der Fall ist, wenn Sie ein wenig bergab gehen wollen, entscheiden Sie sich für Hybrid- oder Plattenbindungen.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, denken Sie daran, Ihr Skitourenpaket zu harmonisieren. Die Bindungen sollten je nach den Schuhen und Skiern, mit denen sie verwendet werden, ausgewählt werden. So kommt es beispielsweise nicht in Frage, Low-Tech-Bindungen mit Freerando-Skiern zu verwenden, die für diese Art von Bindung zu breit und zu schwer sind, ebenso wenig wie es dumm wäre, Low-Tech-Bindungen mit schweren Skischuhen zu verwenden, die nicht genügend Bewegungsfreiheit bieten. Ein harmonischer Skitourenrucksack bedeutet mehr Spaß und geringere Verletzungsgefahr.

Achten Sie auch darauf, die Kompatibilität Ihrer Ausrüstung mit Ihren Bindungen zu prüfen. Einige Skibindungen mit Inserts sind mit manchen Schuhen nicht kompatibel und umgekehrt.