Splitboard-Zubehör

Filter
Ausgewählte Kriterien Alles löschen Von (= facet.parameters.minFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) bis (= facet.parameters.maxFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) (=value.title=)

Was sind die wesentlichen Zubehörteile für das Splitboarding?

Wenn du noch nie eine Splitboard-Fahrt gemacht hast, solltest du wissen, dass du nicht sehr weit kommst, wenn du einfach nur mit deinem Splitboard, den Bindungen und den Boots ausgerüstet bist. Es fehlt noch an Ausrüstung, sowohl in Bezug auf die Sicherheitsausrüstung als auch auf die Splitboardausrüstung. Und vergessen Sie nicht, dass der Berg ein riskanter Spielplatz ist, auf dem auch die erfahrensten Fahrer überrascht werden können. Ist der Weg professionell abgesichertes Gebiet, ändern sich die Spielregeln komplett, sobald man ein wenig vom Weg abkommt. Bevor Sie sich also auf den Weg machen, müssen Sie nicht nur die richtige Ausrüstung haben, sondern auch den Berg kennen, sowie das Verhalten und andere Sicherheitsregeln, die es zu beachten gilt.

Was die Ausrüstung betrifft, hier eine kleine Checkliste des Zubehörs, das für das Splitboarding unerlässlich ist.

Splitboard-Zubehör

Stöcke

Brauche ich spezielle Stöcke für das Splitboard? Ja, denn geteilte Stöcke werden im Gegensatz zu den im Skitourensport verwendeten Stöcken nur in der Aufstiegsphase verwendet. Während des Abstiegs müssen sie daher diskret sein und dürfen nicht zu viel Platz beanspruchen. Dazu erhalten Sie faltbare und verstellbare Spaltstangen. Du kannst dich getrost für Modelle wie die von Jeremy Jones Snowboards, der Marke von Jeremy Jones, entscheiden. Die Jones Talon und Jones Talon Pro Stöcke sind robust, leicht und ergonomisch mit einem dreiteiligen, verstellbaren Design und einer umweltfreundlichen Konstruktion aus recyceltem Aluminium.

Felle

Viele Marken bieten Seehundsfelle für Splitboard an. Sie werden auf die gleiche Weise wie die Tourenski hergestellt, oft mit einer Mischung aus synthetischen und natürlichen Materialien wie Mohairwolle. Achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Felle für die Länge und Breite Ihres Splitboards wählen. Mit etwas Glück finden Sie Skins, die bereits auf die Maße Ihres Splitboards zugeschnitten sind. Wenn nicht, müssen Sie sie selbst schneiden. Keine Sorge, es ist ein ziemlich einfacher Vorgang.

Messer

Wenn Sie ein Taschenmesser tragen müssen, um ein Stück Beaufort oder Tomme de Savoie bei kleinem Hunger mitten in der Wanderung zu schneiden, raten wir Ihnen auch zu einer anderen Art von Messer. Metallzubehör zum Einbau zwischen Ihrem Split und Ihren Bindungen, Splitboard-Messer werden schnell unentbehrlich, sobald der Aufstieg etwas steil ist. Tatsächlich ist zwischen der Breite des Spaltes, der relativen Flexibilität der Schuhe und der Gleichung von Schneequalität und Gefälle schnell ein Mangel an Grip spürbar. Hier kommen die Messer ins Spiel und helfen, den Halt zu sichern und das Klettern zu erleichtern.

Denken Sie bei Ihrer Wahl daran, die Kompatibilität der Messer mit der Breite Ihres Splitbretts zu prüfen.

Sicherheitszubehör Berg

Natürlich sind die oben genannten Zubehörteile nicht die einzige Ausrüstung, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie zum Splitboarding gehen. Um die Risiken zu reduzieren und um im Falle eines Unfalls reagieren zu können, sollten Sie verschiedene Bergsicherheitsausrüstungen mit auf Ihre Ausflüge nehmen. Airbags, DVAs, Sonden, Schaufeln: Sie finden in unserer spezialisierten Abteilung die gesamte Ausrüstung, die der Sicherheit am Berg gewidmet ist.