Sichere Bezahlung
Schnelle Lieferung
9,7/10
Telefon: +44 20 3129 3301

Damen-Boots

Ob Anfängerin auf dem Snowboard oder erfahrene Riderin: Ihr sucht nach einem neuen Paar Damen Snowboardboots?

Damit ihr euch auf dem Snowboard verbessert und Spaß dabei habt, braucht ihr unbedingt ein gutes Paar Snowboardstiefel. Glisshop bietet euch eine große Auswahl an Snowboardboots der Top-Marken, die speziell für Frauen entwickelt wurden. Sie sind isoliert, atmungsaktiv, bequem und leistungsstark - und bieten euch somit beste Voraussetzungen, um den ganzen Tag Snowboard zu fahren. Lasst euch von unseren neuen Damen Snowboardboots verzücken.

(=showDesc ? 'Weniger sehen' : 'Weiterlesen' =)
Filter
Ausgewählte Kriterien Alles löschen Von (= facet.parameters.minFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) bis (= facet.parameters.maxFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) (=value.title=)

Guide zum Kauf von Snowboardboots für Damen

Ihr seid euch beim Kauf eurer neuen Snowboardschuhe unsicher? Die große Auswahl an Modellen macht euch die Auswahl eher schwerer als leichter und ihr findet nicht so recht die Snowboardstiefel, die perfekt zu euch passen? Die Mädels aus unserem Glisshop-Team begleiten euch gern mit einigen wichtigen Informationen bei eurer Entscheidung.

Warum gibt es spezielle Damen-Boots?

Vorbei sind die Zeiten, als Damenstiefel einfach nur verkappte Männerstiefel waren, die in Girly-Farben angemalt und ein bisschen weicher waren. Inzwischen warten die Marken mit extra für Frauen konzipierten Snowboardboots auf, die auch an unsere Morphologie angepasst sind. Da Frauen eine schmalere Ferse haben, muss auch der Absatz entsprechend geformt sein. Unsere Fußwölbung ist stärker geformt und verlangt nach besser ausgearbeiteten Sohlen. Und schließlich sind unsere Waden tiefer, weshalb der Schaft auch nicht so hoch sein darf. Jedes Element am Snowboardstiefel ist entsprechend dieser Bedingungen gestaltet, zudem sind die Snowboardschuhe etwas schmaler, da ja auch unsere Füße schmaler sind. Und na klar: Auch in punkto Look haben die Marken einige Fortschritte gemacht. Damen-Boots sehen inzwischen richtig modern aus.

Den Snowboardstiefel nach dem eigenen Niveau auswählen

Falls ihr Anfängerin seid, braucht ihr einen bequemen, nachgiebigen, weichen und gut isolierten Snowboardstiefel, damit euch an den Füßen weder kalt noch zu eng ist. Erfahrene Snowboarderinnen hingegen werden eher nach hochwertigen Snowboardboots greifen, die leistungsstärker und robuster sind und es euch ermöglichen, eure Grenzen auszutesten und zu verschieben.

Welches Schnürsystem wollt ihr haben: Schnellverschluss, Riemen oder BOA?

Das Schnürsystem ist ein wichtiger Punkt bei eurer Schuhwahl. Es existieren verschiedene Systeme:
- Der Schnellverschluss weiß zu begeistern, weil er leicht, leistungsstark und praktisch ist. Bei den meisten Marken ist er verbreitet und existiert in einer einfachen und einer erweiterten Version (der obere und der untere Schuhteil lassen sich unabhängig voneinander schnüren).
- Das BOA-System ist ein Kabel, das sich über ein Rädchen ziehen lässt, an dem ihr dreht. Das ist superschnell und klappt völlig mühelos. Die Schnürung ist präzis und bleibt den ganzen Tag über fest. Das BOA-System kann den ganzen Snowboardstiefel komplett schnüren oder auch in der Doppelversion den oberen und unteren Teil des Snowboardboots getrennt voneinander.
- Die traditionelle Schnürung überzeugt noch immer eine große Anzahl an Fahrern und Fahrerinnen, denn sie lässt sich perfekt auf der gesamten Schuhlänge personalisieren. So verhindert ihr, dass der Schuh zu steif eingestellt ist.