Sichere Bezahlung
Schnelle Lieferung
9,7/10
Telefon: +44 20 3129 3301

Kinder-Snowboard

Ihr wollt ein Snowboard-Deck für euer Kind kaufen?

Die großen Markenhersteller bieten eine breite Auswahl an Modellen für Mini-Snowboarder an, die meisten davon spielerische und lernfördernde Decks, die aus eurem Nachwuchs echte Champions machen. Egal in welchem Alter euer Kleiner mit dem Snowboarden beginnt: Er wird sehr schnell verrückt nach neuen Erlebnissen im Schnee sein. Mit seinem eigenen Material kann er auf seinem Niveau und in seinem Stil fahren. Schaut euch unter unseren Kinder-Snowboards um.

(=showDesc ? 'Weniger sehen' : 'Weiterlesen' =)
Filter
Ausgewählte Kriterien Alles löschen Von (= facet.parameters.minFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) bis (= facet.parameters.maxFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) (=value.title=)

Guide zum Kauf eines Kinder-Snowboards

Größe und Typ des Snowboards für euer Kind stellen euch vor eine Herausforderung? Kein Problem. Wichtig ist vor allem, dass das ideale Board dem Alter und fahrerischen Niveau eures Nachwuchs angepasst sein muss, damit sich euer Junior amüsieren und stolz auf seine Lernfortschritte sein kann. Im Folgenden haben wir ein paar Tipps für euch - und zwar für jedes Alter.

Was macht ein gutes Snowboard für Kinder aus?

Die Hersteller greifen bei ihren Kinder-Snowboards auf die gleichen bewährten Technologien wie bei den Erwachsenen-Boards zurück und achten dabei vor allem auf Verspieltheit, Nachgiebigkeit, Grip und Performance. Maßgeblich ist der Flex, der speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgelegt ist. So können die Jüngsten ihr Deck mühelos verformen und steuern.

Welches Boards solltet ihr für Kinder von 5-6 Jahren kaufen?

Im Durchschnitt misst ein Kind von 5 bis 6 Jahren zwischen 95 Zentimetern und 1,20 Metern. Ihr solltet also nach einem Snowboard zwischen 80 und 115 Zentimetern Länge greifen. Das Wichtigste ist, dass das Board einfach zu fahren ist. Bei den Kleinsten solltet ihr deshalb auf eine hohe Nachgiebigkeit gegenüber Fehlern achten. Eine hohe Drehfreudigkeit erleichtert das Kurvenfahren und Schwünge. Natürlich solltet ihr auch auf eine coole Deko achten, die eurem Nachwuchs Spaß bereitet.

Welches Snowboard eignet sich für Kinder von 7 bis 9 Jahren?

Sieben- bis Neunjährige sind im Schnitt zwischen 1,10 und 1,40 Metern groß. Wählt also ein Deck mit einer Länge von 1 bis 1,30 Metern. Die Boards für Kinder dieser Altersgruppe machen vor allem Spaß und sind superflexibel. Der Rocker ist deutlich zugänglicher und die ersten Kurven bereiten eurem Junior keinerlei Probleme.

Wie findet ihr das richtige Board für 10- bis 12-Jährige?

In diesem Alter ist die Mehrzahl der Kinder zwischen 130 und 155 Zentimetern groß, weshalb ihr ein Board im Bereich von 115 bis 140 Zentimetern Länge suchen solltet. Sicher hat euer Junior schon seinen eigenen Geschmack und legt deshalb viel Wert auf eine besondere Deko. Wichtig ist aber natürlich vor allem, dass das Board seinem technischen Niveau angepasst ist. Jene Kids, die schon seit einigen Jahren Snowboard fahren, können zu einem etwas schnittigeren Board greifen, das stark von den Decks für Erwachsene inspiriert ist, dabei aber flexibel bleibt und dem geringeren Gewicht des Nachwuchses Rechnung trägt.

Und für Jugendliche?

Oberhalb von 145 Zentimetern spricht man nicht mehr von Kinder-Snowboards. Aber gerade Leichtgewichte sollten sich noch bei den kleineren Decks umschauen, damit sie spielerisch auf der Piste klarkommen.