Sichere Bezahlung
Schnelle Lieferung
9,7/10
Telefon: +44 20 3129 3301

Gleitwachs für Langlaufski

(=showDesc ? 'Weniger sehen' : 'Weiterlesen' =)
Filter
Ausgewählte Kriterien Alles löschen Von (= facet.parameters.minFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) bis (= facet.parameters.maxFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) (=value.title=)

Welches Wachs ist das richtige für eure Langlaufski?

Im Ski nordisch gibt es zwei Wachstypen: Gleitwachs und Steigwachs.

Wie wachst ihr eure Langlaufski mit Gleitwachs?

Das Gleitwachs wird auf jenen Partien der Langlaufski aufgetragen, die dafür bestimmt sind. Das heißt, auf dem gesamten Belag des Skating-Ski und auf den Extremitäten des Cambers der Classic-Ski.

Es gibt vier Arten von Gleitwachs: CH, LF, HF und Cera mit einem jeweils größeren Fluor-Anteil. Dieser hydrophobe Bestandteil sorgt dafür, dass Feuchtigkeit zwischen Ski und Schnee schnell abgeführt wird, damit der Ski besser gleitet. Da Fluor jedoch schädlich für den Belag ist, ist es ratsam, ihn sparsam einzusetzen.

Wie wachst ihr eure Langlaufski mit Steigwachs?

Steigwachse sind für die klassische Technik vorbehalten. Es gibt davon zwei Wachstypen: Hartwachse und Klister. Beide Wachse sind für verschiedene Schneebedingungen geeignet. Das Hartwachs ist für Neuschnee gedacht, der in Tuben erhältliche Klister hingegen bringt in nassem Schnee seine Leistung.


Wie könnt ihr das Gleitverhalten eurer Langlaufski verbessern?

Ein sehr gutes Gleitverhalten ist das Ziel aller Skifahrer, die auf gutes Material Wert legen. Durch eine regelmäßige Pflege erreicht ihr das, weshalb es ratsam ist, eure Ski nach jeder Tour zu wachsen.

Dabei ist es möglich, das Gleiten des Ski an die speziellen Schneebedingungen anzupassen. Das geht mit einem sogenannten Strukturgerät. Über Rollen werden dem Ski kleine Rillen, also Strukturen verpasst. Es gibt diese Geräte in verschiedenen Formen und Größen. Dank der Rillen kann Feuchtigkeit unter dem Belag schneller abgeleitet oder - wenn dies nötig sein sollte - besser konserviert werden. Wichtig ist dabei zu beachten, dass diese Markierung eurem Ski länger erhalten bleiben wird. Einige Rillen brauchen eine Weile, bis sie nicht mehr vorhanden sind, andere bleiben auch für immer. Geht mit diesem Zubehör also sorgsam um, wenn ihr nur ein einziges Paar Langlaufski habt.

Welche Ausrüstung braucht ihr zur Pflege eurer Nordic Ski?

Für gutes Wachsen braucht es eine gute Ausrüstung. Simon Fourcade Nørdic bietet euch alles an, was ihr für gut gewachste Ski braucht, von Wachstischen über Klingen bis hin zu Bürsten und Fluorreinigern (Wachsentfernern).

Braucht ihr Tipps zur Pflege eurer Ski?

Falls ihr Hilfe braucht, könnt ihr gern unsere Berater kontaktieren. Auf unserer Seite findet ihr auch eine Reihe Video-Tutorials, die euch Schritt für Schritt zeigen, wie ihr Gleitwachs oder Steigwachs richtig aufbringt.