Ski-Bergsteigen

Filter
Ausgewählte Kriterien Alles löschen Von (= facet.parameters.minFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) bis (= facet.parameters.maxFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) (=value.title=)
Petzl Skifelle-Zubehör Harnais Tour Gris PräsentationPetzl Skifelle-Zubehör Harnais Tour Gris Detail -10% EXTRA
Preisempfehlung 54,54 €
-9%
  • Ab Ab 49,48 €

-

Erhältliche Größen
  • SM
  • ML
Petzl Skifelle-Zubehör Mousqueton Sm'd Screw Lock. PräsentationPetzl Skifelle-Zubehör Mousqueton Sm'd Screw Lock. Detail 1 -10% EXTRA
Preisempfehlung 14,88 €
-7%
  • Ab Ab 13,78 €

-

Petzl Skifelle-Zubehör Mousqueton Spirit Screw-lock PräsentationPetzl Skifelle-Zubehör Mousqueton Spirit Screw-lock Detail 1 -10% EXTRA
Preisempfehlung 14,88 €
-7%
  • Ab Ab 13,78 €

-

Petzl Skifelle-Zubehör Assureur Reverso Gris PräsentationPetzl Skifelle-Zubehör Assureur Reverso Gris Gesamtansicht -10% EXTRA
Preisempfehlung 27,67 €
-10%
  • Ab Ab 24,79 €

-

Petzl Skifelle-Zubehör Assureur Reverso Rouge Präsentation -10% EXTRA
Preisempfehlung 27,67 €
-10%
  • Ab Ab 24,79 €

-

Petzl Skifelle-Zubehör Bloqueur Tibloc PräsentationPetzl Skifelle-Zubehör Bloqueur Tibloc Gesamtansicht -10% EXTRA
Preisempfehlung 29,65 €
-10%
  • Ab Ab 26,68 €

-

Black Diamond Skifelle-Zubehör Couloir Ultra Blue Präsentation -10% EXTRA
  • Ab Ab 64,46 €

-

Erhältliche Größen
  • SM
ope-freshhh-title
-10 %
extra-rabatt
CODE: FRESHHH
Auf gekennzeichnetes Zubehör: "-10 % EXTRA"
Bis Dienstag, 14. Juli
Petzl Skifelle-Zubehör E+lite PräsentationPetzl Skifelle-Zubehör E+lite Face -10% EXTRA
Preisempfehlung 24,79 €
-8%
  • Ab Ab 22,71 €

-

Petzl Skifelle-Zubehör Piolet Gully Marteau Präsentation -10% EXTRA
  • Ab Ab 118,90 €

-

Petzl Skifelle-Zubehör Poulie Bloqueur Micro Traxion PräsentationPetzl Skifelle-Zubehör Poulie Bloqueur Micro Traxion Detail -10% EXTRA
Preisempfehlung 74,38 €
-9%
  • Ab Ab 67,33 €

-

-10% EXTRA
  • Ab Ab 84,29 €

Ladevorgang läuft...

Skibergsteigen und Gletscherski-Tourenausrüstung Kauf Guide:


Die Auswahl der richtigen Ausrüstung ist Teil der Vorbereitung vor jeder Hochgebirgsexpedition. Die richtige Ausrüstung gibt Ihnen Sicherheit und Vertrauen, nichts ist schlimmer, als sich mit schlechtem Equipment herumschlagen zu müssen. Auch wenn jedes Werkzeug seinen eigenen bevorzugten Bereich hat, bieten sie alle eine gute Vielseitigkeit, wie zum Beispiel bei Eispickel und Steigeisen. Hier ein paar Tipps für effizientes Gletscherklettern:

Skibergsteigerausrüstung

Die Wahl der richtigen Bergsteigeraxt:

Der Bergsteiger- oder Wandereispickel ist in vielen Situationen nützlich. Es erlaubt Ihnen, sich auf Gletschern inmitten von Gletscherspalten mit einer Klinge zu bewegen, die sich stark im Schnee oder Eis festhält. Am gegenüberliegenden Ende der Klinge befindet sich entweder eine Pfette oder ein Hammer. Die Pfette ist ideal für das Schnitzen von Stufen oder die Vorbereitung eines toten Körpers, während der Hammer zum effektiven Ausgraben verwendet wird. Was das Gewicht betrifft, denken Sie daran, dass Sie alles in Ihrem Rucksack tragen und jedes Gramm, das Sie zunehmen, ist eine Arbeitsersparnis. Eiswandereisäxte sind recht leicht, weniger als 300 Gramm, und lassen sich leicht am Rücken des Rucksacks befestigen. Diese Art von Eispickel kann auch als Stock benutzt werden, wenn man ihn in der richtigen Länge aufnimmt, d.h. mit ausgestrecktem Arm bis zum Knöchel reicht.

Wählen Sie Ihre Skitourensteigeisen sorgfältig aus:

Steigeisen sind für alle Ausflüge auf Eis oder hartem Schnee unverzichtbar. Es gibt verschiedene Befestigungssysteme, die von Ihrem Stiefel abhängen, es ist wichtig, die Kompatibilität zu testen, bevor Sie zum Abenteuer aufbrechen. Ein Skitourenschuh und ein starrer Bergschuh mit einem hinteren/vorderen Überhang funktionieren mit allen drei Bindungsarten, egal ob sie geschnallt, halbautomatisch oder automatisch sind.

Die Steigeisen haben 10 oder 12 Spikes und sind aus Aluminium oder Stahl gefertigt. Für Gletschertouren reichen Aluminiumspikes aus, zumal sie leichter und weniger einschränkend im Rucksack zu tragen sind. Auf Stahlspikes möchte man wirklich gehen, wenn man auf felsige Passagen oder sehr scharfes Eis trifft. Ansonsten wählen Sie doch ein vielseitiges Modell, das halb Aluminium, halb Stahl ist, wie die Hybrid-Steigeisen von Petzl.

Wählen Sie Ihre Skitourenseile sorgfältig aus:

Wenn Sie mit einem Partner Ski fahren, müssen Sie mit einem Seil verbunden sein, um einen möglichen Sturz oder andere Unfälle zu verhindern. Für das Gletscherwandern ist ein Doppelseil wegen seines geringen Gewichts und der geringen Dicke ideal. Perfekt zum Abseilen, dieses zweilagige Seil sorgt dafür, dass Sie doppelt gesichert sind. Es kann sogar zwei Sekunden lang gleichzeitig angezogen werden. Es ist auch ratsam, ein Statikseil für die Gletscherspaltenrettung dabei zu haben oder eine Last möglichst effizient zu heben.

Wählen Sie Ihre Karabiner sorgfältig aus:

Dieser Metallgegenstand ist die Verbindung zwischen Ihrem Seil und Ihrem Sicherungspunkt, er ist ein wichtiges Sicherheitselement. Für Skitouren empfehlen wir Ihnen, an einem Schraubkarabiner zu starten. Manipulierbar auch mit Handschuhen, bietet das Verschlusssystem Sicherheit gegen unbeabsichtigtes Öffnen.

Wählen Sie Ihren Skibergsteigergurt sorgfältig aus:

Ob beim Bergsteigen oder Skitourengehen, jedes Gramm zählt! Wählen Sie ein leichtes und komfortables Gurtzeug, das auch mit einem Rucksack leicht zu tragen ist. Vorzugsweise ein Modell mit verstellbaren und abnehmbaren Leggings, so dass Sie das Gurtzeug anlegen können, ohne Ihre Skier oder Steigeisen zu entfernen.