Sie können innerhalb von 100 Tagen Ihre Meinung ändern
Sichere Bezahlung
Schnelle Lieferung
9,5/10
Telefon (nur Englisch): +44 20 3129 3301

Seile und Leinen

Filter
Ausgewählte Kriterien Alles löschen Von (= facet.parameters.minFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) bis (= facet.parameters.maxFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) (=value.title=)
CRAZY DAYS Bis heute, 24 Uhr mit dem code: CRAZY
DE-05-crazy-days DE-10-crazy-days DE-15-crazy-days
(Geben Sie den Code an, wenn Sie Ihren Warenkorb bestätigen)

Ladevorgang läuft...

Einkaufsführer für Skitourenseile und -schnüre:


Was sind die verschiedenen Arten von Seilen?


Es gibt zwei Haupttypen von Seilen: dynamische und statische Seile. Das dynamische Seil ist ein wenig elastisch, um den Sturz im Falle eines Problems abzufedern. Was das statische Seil betrifft, so dehnt es sich nur sehr wenig, was es für die Rettungsphasen sehr effektiv macht, wenn es darum geht, eine Last zu heben.

Für dynamische Seile gibt es drei verschiedene Modelle:

Einfachseil: das einfachste und gebräuchlichste Seil. Es ist mit einer einzigen Litze ausgeführt, die sehr widerstandsfähig ist. Es kann mehrere Stürze ohne Beschädigung aufnehmen. Das Einfachseil hat in der Regel einen Durchmesser zwischen 9,5 und 11 mm und ist für das Felsklettern oder Hallenklettern vorgesehen. Sie ist mit einer 1 am Ende gekennzeichnet.

Seil und Schleife

Doppelseil: Es besteht aus Doppellitzen und ist im Allgemeinen dünner und leichter als ein Einfachseil. Dieses Seil wird zum Abseilen verwendet, dank seiner doppelten Litze bringt es eine zusätzliche Sicherheit, im Falle eines Bruchs des einen Seils ist das andere immer da. Ein weiteres Anwendungsbeispiel, in einer Gruppe, ein Vorspannseil mit beiden Litzen und die beiden zweiten können mit je einer Litze seilen. Sie ist mit einem ½ am Ende gekennzeichnet.

Zwillingsseil: Dies ist ein zweilitziges Seil, das paarweise arbeitet, die beiden Litzen müssen zusammen verwendet werden. Mit einem Durchmesser zwischen 7,7 und 8 mm und leichter als ein Doppelseil, ist es sehr gut für Eisaktivitäten geeignet. Auch ideal zum Abseilen, aber das Klettern damit ist nicht erlaubt.

Was das statische Seil betrifft, so zeichnet es sich in allen Situationen aus, in denen man keine Dehnung wünscht. Dies ist z.B. der Fall, wenn Sie eine Gletscherspaltenrettung durchführen wollen, um eine Last so effizient wie möglich und mit minimalem Jo-Jo-Effekt zu heben. Vorsicht, diese Art von Seil ist beim Klettern zu vermeiden, es ist nicht für diese Praxis zertifiziert.

Wie wählt man das richtige Schlüsselband aus?

Das Schlüsselband (oder die Kuh) ist das Seil, mit dem man sich am Standplatz sichern kann. Es gut zu benutzen und gut zu wählen, ist für Ihre Sicherheit unerlässlich. Dynamisch, das Lanyard absorbiert einen Teil der Kraft des Stoßes im Falle eines Sturzes. Seit einigen Jahren wird das Schlüsselband als verstellbar bezeichnet, um sich an alle Situationen anzupassen. Wenn es zu nahe oder zu weit vom Standplatz entfernt ist, ist es mit einem verstellbaren Lanyard kein Problem mehr! Achten Sie darauf, die Anweisungen zu befolgen, z.B. verwenden Sie nicht die verstellbare Petzl-Schlaufe, wenn der Sturzfaktor größer als 1 ist. Diese Art von Schlaufe ist je nach Ihrer Aktivität als Einzel- oder Doppelschlaufe erhältlich. Ein doppeltes Modell ist vielseitiger.