Sichere Bezahlung
Schnelle Lieferung
9,7/10
Telefon: +44 20 3129 3301

Skating-Bindungen

Ihr wollt euch eine Langlauf-Skibindung für euer Paar Skatingski kaufen?

Simon Fourcade Nørdic hat eine große Auswahl an Skating-Bindungen im Sortiment. Die Bindungen sind im nordischen Skisport von immens großer Bedeutung. Sie bilden die Verbindung zwischen eurem Fuß und dem Ski. Sie müssen deshalb bestmöglich an euer fahrerisches Niveau angepasst sein.

(=showDesc ? 'Weniger sehen' : 'Weiterlesen' =)
Filter
Ausgewählte Kriterien Alles löschen Von (= facet.parameters.minFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) bis (= facet.parameters.maxFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) (=value.title=)

Tipps zum Kauf einer nordischen Skating-Skibindung

Bei der Wahl eurer Skatingbindung für euren Langlaufski solltet ihr nichts dem Zufall überlassen. Sie stellt die Verbindung zwischen euch und eurem Ski dar und sollte deshalb an euer fahrerisches Niveau angepasst sein. Damit wirklich jeder Nordic Ski unter den bestmöglichen Konditionen betreiben kann, gibt euch Simon Fourcade Nørdic in diesem Guide ein paar wertvolle Tipps.

Was zeichnet eine Nordic Skating-Skibindung aus?

Die Bindung ist der Link zwischen euch und eurem Ski. Sie befestigt den Schuh in Höhe der Fußspitze und lässt euch dabei an der Ferse die Bewegungsfreiheit, die ihr für den nordischen Skisport braucht. Die Skating-Technik verlangt dabei ein seitliches Abdrücken, weshalb axiale Bewegungen weitestgehend beschränkt werden müssen. Der Flex der Skating-Bindungen ist deshalb steifer als jener der Classic-Bindungen.

Wählt eure Skating-Bindung in Abhängigkeit von eurem Niveau

Jede Bindung passt zu einem unterschiedlichen Niveau. Einige sorgen für mehr Präzision und verbessern die Abdruckphase, andere sind einfacher in der Anwendung und legen ihren Fokus stärker auf das Thema Sicherheit. Werdet euch deshalb über euer Niveau im Klaren und überlegt euch, was ihr mit den Ski anstellen wollt, damit eure Bindungen auch wirklich euren Erwartungen gerecht werden. Auf jeder Bindung findet ihr einen Hinweis, der euch bei eurer Wahl hilft. Solltet ihr euch dennoch nicht sicher sein, könnt ihr auch unsere Skiexperten um Rat fragen. Wir helfen euch gern.

Wie kompatibel sind die Skating-Bindungen mit den Nordic-Ski-Schuhen?

Im Nordic Ski gibt es mehrere Bindungsstandards und Schuhnormen, die nicht alle untereinander kompatibel sind. Damit ihr nicht auf einmal eine Bindung in den Händen haltet, auf die euer Schuh gar nicht passt, solltet ihr unbedingt die Normen prüfen.

- Falls euer Schuh an der Sohle nur einen Steg hat, ist dieser für Bindungen der Standards NNN und Prolink geeignet. Ihr könnt also Skating-Bindungen dieser beiden Normen auswählen.

- Solltet ihr zwei Stege vorfinden, ist euer Schuh einzig und allein mit der SNS-Pilot-Bindung kompatibel.

Vorsicht: Bringt nicht alles durcheinander. Eine Norm entspricht nicht automatisch einer Marke. Einige Marken, zum Beispiel Salomon, bieten zwei Standards an, SNS Pilot und Prolink.