Sie können innerhalb von 100 Tagen Ihre Meinung ändern
Sichere Bezahlung
Schnelle Lieferung
9,7/10
Telefon: +44 20 3129 3301

Tourenski-Set

Warum solltet ihr euer Tourenski-Set auf Glisshop.de kaufen?

Ihr könnt aus rund 500 Skisets wählen, die aus Tourenski und den besten Bindungen bestehen, die es zu kaufen gibt. Dabei bekommt ihr optimal abgestimmte Kombinationen aus Ski und Bindung für alle Disziplinen, angefangen vom Freetouring über Allround-Touring bis hin zu ultraleichten Tourenski. Weil das Gewicht eurer Ski euer größter Verbündeter ist, achtet Glisshop darauf, leichte Sets zusammenzustellen, die zudem auf eure konkreten Bedürfnisse angepasst werden können. Für eure Sicherheit stellt einer unserer Skimen eure Bindung passgenau auf euren Fuß ein. Ihr profitiert dabei von unserem preiswerten Service-Gesamtpaket aus Ski, Bindungen und Montage.

(=showDesc ? 'Weniger sehen' : 'Weiterlesen' =)
Filter
Ausgewählte Kriterien Alles löschen Von (= facet.parameters.minFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) bis (= facet.parameters.maxFilter | rbsFormatPrice:blockData.contextData.currencyCode =) (=value.title=)

Wie wählt ihr euer Tourenski-Set aus?

Das Gewicht hat Priorität

Beim Touren fährt man sicher auch immer mal wieder bergab, aber einen nicht unwesentlichen Teil der Strecke geht es im Allgemeinen bergauf. Neben den Latten fallen dabei auch die Schuhe, die Skistöcke und die Ausrüstung ins Gewicht - und "Gewicht" ist hierbei wörtlich zu nehmen. Je schwerer das alles ist, desto langsamer gelingt der Anstieg und desto schneller wird der Skifahrer müde.

Die Gewichtsfrage ist beim Touren dabei eine der entscheidenden: Wie schafft man es, einen Ski mit möglichst guter Performance zu finden, der dennoch so leicht wie möglich ist? Wichtig ist dabei, die Zielsetzung des Skifahrers zu beachten: Startet er zu einem eintägigen Turn ohne große Höhenunterschiede, dann kann die Performance in der Abfahrt als entscheidendes Kriterium betrachtet werden. Für jene Fahrer, die zu mehrtägigen Touren aufbrechen und dabei einige Höhenmeter überwinden wollen, rückt der Gesichtspunkt des Gewichts dagegen stärker in den Fokus.

Das Ski-Profil wählen

Breite Ski solltet ihr vermeiden, weil sie einfach zu schwer sind. Mittelbreite Ski sind gut geeignet, wenn ihr euch in offenem Gelände bewegen wollt. Diese Ski verfügen oft über eine Rocker-Schaufel und sind in der Mitte plus/minus 100 mm breit, was optimale Eigenschaften im Pulverschnee garantiert. Wegen ihres hohen Gewichts sind diese Ski allerdings vorwiegend für kurze Touren geeignet.

Umgekehrt lassen sich Anstiege auf ultra-leichten Ski (weniger als 2,6 kg pro Paar) zwar mühelos bewältigen, dafür verlangen Abfahrten vom Fahrer doch einiges fahrerisches Können. Ihre Taillierung sorgt in Verbindung mit ihrem geringen Gewicht dafür, dass sich die Ski bei hohen Geschwindigkeiten nicht so leicht kontrollieren lassen und sie ziemlich instabil sind. Gleiches gilt für den Einsatz im Pulverschnee, wo sie nicht zu überzeugen wissen. Diese Art von extraleichtem Ski empfiehlt sich für Mehrtages-Touren oder aber für kurze Touren mit extremen Anstiegen.

Zwischen diesen beiden Extremen gibt es eine Reihe von Modellen, die sich gut für Freizeit-Tourer eignen: in der Mitte zwischen 75 und 90 mm breit, im Schnitt etwa drei Kilogramm schwer, ein leichter Rocker und ein Holzkern, damit die Anstiege möglichst einfach zu bewältigen sind und auf Abfahrten die Stabilität dennoch nicht verloren geht.

Die Extras:

Mit den Touren-Skisets von Glisshop könnt ihr euch sicher sein, dass die Bindungen auf das jeweilige Skiprofil und auf eure Bedürfnisse abgestimmt sind. Unsere Ski-Sets werden von unseren Skimen so zusammengestellt, dass ihr sowohl für eure Anstiege als auch die Abfahrten das bestmögliche Material zur Verfügung habt.

Für alle unsere Ski-Sets bieten wir auch gratis die Montage der Bindungen mit an. Um die Einstellungen konkret auf euch abstimmen zu können, bitten wir euch, ein Formular mit Angaben zu Alter, Gewicht, Geschlecht und fahrerischem Niveau auszufüllen. Darüber hinaus erfragen wir eure Sohlengröße (diese steht auf der Schale eurer Skischuhe) und eure Wünsche für die Montage.

Die Tipps von Glisshop:

  • Bewertet euer fahrerisches Können objektiv und definiert die Art der Touren, die ihr plant, möglichst präzis, damit das Skiprofil und die Bindung möglichst optimal auf eure Bedürfnisse abgestimmt werden können.
  • Wendet euch gern an unsere Skiexperten, die euch dabei helfen, für euch die beste Skilösung zu finden.
  • Vernachlässigt nicht die Pflege eurer Skiausrüstung.