Wird geladen...

(= animation.pictogram.alt =)
Fischer

Langlauf Fischer Twin Skin Carbon Medium IFP

Auf den Langlaufski Fischer Twin Skin Carbon Medium IFP haben vor diesem Winter viele gewartet. Er vereint das Beste von Fischer mit dem Twin-Skin-System.


Nur der Artikel
Set
- -
  • Wird geliefert ab 2020-11-27T00:00:00+00:00

Eigenschaften

Niveau Rennprofi
Kategorie Klassisch
Struktur - Aufbau
Gewicht des Paars in Gramm

-

Der Twin Skin Carbon ist eine der Neuheiten des Winters 2018 im Classic-Bereich. Mit ihm stößt Fischer in eine völlig neue Dimension bei den Fellski vor. Sein Aufbau ist von den besten Fischer-Rennski inspiriert, wobei sich dieser Ski einer deutlich breiteren Öffentlichkeit hin öffnet. Das ist eine gute Nachricht für alle Freunde des Classic-Stils.
 
Was hat der Langlaufski Fischer Twin Skin Carbon Medium IFP drauf?
 
Kennern wird es sofort auffallen: Die Linienführung und die Struktur sind die gleichen wie beim Carbonlite und dem Speedmax Classic. Wabenkern, Glasfaser-Verstrebungen, Carbon an den Skienden: Fischer hat all seine Top-Technologien in diesen Ski gepackt. Einziger Unterschied zu den puren Racing-Modellen: Dieser Ski ist mit Skifellen ausgerüstet, dem Twin-Skin-System. Dabei handelt es sich um zwei schmale, asymmetrische Fellbeläge in einem kurzen Abschnitt, dank derer der Ski das Verhalten eines reinen Rennski beibehält, aber mit einer Zurückhaltung paart, die von den Fellen ausgeht. Die Carbon-Skienden verleihen ihm eine sehr gute Führungsqualität beim Spurwechsel, in Gefälleabschnitten und in Kurven, was schnell für ein sicheres Fahrgefühl sorgt.
 
Insgesamt zeigt sich dieser Ski so stabil, wie man das von einem Ski seiner Klasse erwartet. Der Medium-Camber fühlt sich schnell vertraut an. Er ist weich und ermöglicht es technisch weniger beschlagenen Skifahrern, schnell ihren Abdruckpunkt zu finden. Ein optimierter Reibungseffekt sorgt für eine angenehme Gleitphase.
 
Wie für alle Fischer-Ski gilt auch für den Twin Skin, dass er seit diesem Jahr mit der neuen Grundplatte IFP bestückt ist. Dieses neue, von Fischer entwickelte Konzept ermöglicht es, die ebenfalls neuen Turnamic-Bindungen zu montieren. Aber keine Angst: Das System ist nicht nur zu den markeneigenen Schuhen kompatibel, sondern auch zu den Normen NNN und Prolink sowie ganz allgemein natürlich Turnamic. Einzig die SNS-Norm passt nicht.
 
Für wen ist der Langlaufski Fischer Twin Skin Carbon Medium IFP geeignet?
 
Viele Zielgruppen sind für diesen Ski vorstellbar. Da sind zum Einen die Wettkämpfer, die ihn als Trainingsski verwenden, weil sie ihn nicht wachsen müssen und er die gleiche Dynamik an den Tag legt wie ihr Rennski. Biathleten verwenden zudem Fellski für ihre Classic-Sessions. Darüber hinaus gibt es die Liebhaber des Classic-Stils, die nicht zwangsläufig auf eine Top-Performance aus sind, aber einen leistungsstarken Ski für ihre langen Touren suchen. Diese Struktur im Zusammenspiel mit der Fellski-Technologie eröffnet ein weites Anwendungsfeld für anspruchsvolle Skifahrer, die auf ein gutes Gleitverhalten oder auch ganz einfach nur ein allgemein gutes Fahrverhalten des Ski achten.
 
Was sind die Stärken des Langlaufski Fischer Twin Skin Carbon Medium IFP?
 
Balance Abdruck-Gleiten
Racing-Struktur
Stabilität
Hohe Nachgiebigkeit für einen Ski dieser Klasse

Wir empfehlen mit diesem Artikel
Nicolas
Schnelle Antwort benötigt?

Unsere Berater antworten Ihnen im Rahmen unserer Geschäftszeiten innerhalb von 3 Stunden direkt per Chat oder Messenger.

Eine Frage? Ein Rat? +33 (0) 473 269 847 +33 (0) 473 269 847

Montag bis Samstag, 10-12 Uhr und 14 -19 Uhr

Oder per E-Mail Per E-Mail kontaktieren