KONTAKT:  +33 (0) 473 269 847

Unsere Experten sind für euch da

Unser Team begleitet euch bei jedem Schritt eures Einkaufs und hilft euch bei der Auswahl des Materials, das am besten euren Bedürfnissen gerecht wird.

Mon-Frei 9-12 / 14-19Uhr

+44 (0) 20 3129 3301


Über unser Help Center

KONTAKT
(= line.product.common.ancestorIds[1] || line.product.common.ancestorIds[0] || line.product.common.id =) (= line.quantity =) (= line.product.common.title =) (= line.unitAmountWithTaxes =) (= cartData.common.currencyCode =)
WINTER Abverkauf zum Saisonende - in allen Bereichen  Los geht's!

Burton Custom

Ihr wollt ein Snowboard Burton Custom kaufen?

Nichts leichter als das! Glisshop, euer Spezialist der Marke Burton Snowboards, bietet euch alle Modelle des mythischen Snowboards an.

Die Erfolgsgeschichte des Burton Custom beginnt 1996

Das Burton Custom ist das Topmodell der amerikanischen Marke und ganz sicher das berühmteste Snowboard, das jemals gebaut wurde. In der Saison 1995/96 wurde es erstmals vorgestellt und hat sogleich die Snowboard-Welt revolutioniert. Wir lehnen uns nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir behaupten, dass es sich dabei um das am meisten verkaufte Freestyle-Snowboard der Welt handelt. Das Snowboard Burton Custom wird ständig technologisch weiterentwickelt und in verschiedenen Camber- und Flex-Varianten angeboten.

Aktuell bietet Burton Snowboards fünf Custom-Modelle an:

Filter
Ausgewählte Kriterien Alles löschen

Ladevorgang läuft...

Burton Custom

Das Snowboard Burton Custom ist das Original, aus dem die anderen vier Modelle hervorgegangen sind. Es besitzt einen direktionalen Twin-Shape und ist vorn genauso breit wie hinten, aber die Position der Füße ist leicht nach hinten versetzt, was das Deck vielseitiger macht und für mehr Kurvenkontrolle sorgt. Verwendet wird ein Holzkern Superfly II 700G, der Leichtigkeit und Robustheit verbindet. Dazu kommt ein gut zwischen Power und Spielfreude ausbalancierter Flex. Der klassische Camber sichert einen dynamischen Pop und eine hohe Stabilität zu. Im Freestyle auf der gesamten Skistation ist dieses Deck einfach nur eine Freude.

Burton Custom Flying V

Das Snowboard Burton Custom Flying V greift die Konstruktion und die Form des Burton Custom auf, bietet dazu aber den Camber Flying V an, der für ein anderes Fahrgefühl und unterschiedliche Eigenschaften sorgt. Während der klassische Camber sich durch seinen Grip und seinen Pop auszeichnet, bietet der Flying V Camber mehr Leichtigkeit bei den Abdrücken und Auftrieb. Er macht das Deck in jedem Gelände spielerischer und weniger radikal - und bietet zudem mehr Auftrieb im Pulverschnee. Das Burton Custom Flying V ist eine Option für Snowboarder mit einem höheren Niveau oder für jene, die mehr auf spielerische Boards stehen.

Burton Custom X

Das Burton Custom X ist eine "geboosterte" Version des Burton Custom. Seine Konstruktion ist kräftiger und steifer - mit einem Holzkern Dragonfly 600G und Carbon-Verstärkungen, die das Deck zum aggressivsten Snowboard der Burton-Reihe machen. Der Shape ist völlig identisch zu dem des Burton Custom, aber es zeigt sich stabiler und griffiger. Ideal für Snowboarder, die nach Power und Engagement suchen.

Burton Custom X Flying V

Diese Version des Custom X besitzt einen Camber Flying V. Dieser Hybrid-Camber kombiniert Rockerzonen mit einem klassischen Camber für mehr Toleranz in den Abdrücken und Auftrieb im Pulverschnee. Wenn ihr viel im Pulverschnee unterwegs seid, könnte diese Version für euch eine interessante Option sein.

Burton Custom Smalls

Und damit auch die Kids nicht zu kurz kommen, bietet Burton sein berühmtes Custom als Kinderversion Custom Smalls an. Dieses Kinder-Snowboard unterscheidet sich leicht von den Erwachsenenversionen, denn es handelt sich diesmal um ein reines Twintip-Snowboard, das perfekt symmetrisch ist und bei dem die Position der Füße wirklich mittig ist. Der klassische Camber ist etwas abgedämpft und an den Tips sind Rocker verbaut, die die Kantenwechsel ganz einfach machen. Dieses Board ist eine Option für junge Snowboarder, die bereits eine gute Basis besitzen und sich auf der Skistation und im Freestyle weiter verbessern wollen.